Kolosseum

Wie ihr euch alle sicher vorstellen könnt, haben wir viel und lange überlegt, auf welche Weise wir die Zeit für euch alle überbrücken können, bis wir die Probleme bezüglich unseres versprochenen Patchs beseitigen können. Schließlich wollen wir auch den Spielspaß für all diejenigen unter euch erhalten, die sich im hochleveligen Bereich befinden und derzeit leider am wenigsten Möglichkeiten haben. Nach wie vor stecken wir viel Zeit und Energie in den Bau und in die Entwicklung der neuen Insel. Wie ihr aber bereits wisst, sind uns ein paar Steine in den Weg gelegt worden. Sie werden uns natürlich nicht aufhalten, aber leider alles etwas mehr verlangsamen, als wir es und für euch gewünscht haben.

Wir wissen und beobachten durchaus, dass Drachenfeste nicht die perfekte Lösung für euch ist. Dafür war sie auch in dem jetzigen Status niemals gedacht und beim Tequilagott, wir warten genauso sehnsüchtig darauf, dass der Patch kommt, weil wir derzeit so viel in der Pipeline haben was wir im Anschluss direkt auf den Testserver spielen wollen. Feixel und Ikelon arbeiten fürchterlich hart an der vierten Insel und je eher wir den jetzigen Patch aus dem Wartemodus bekommen, desto schneller können sie das langersehnte vierte Inselreich vervollständigen.

Wir haben deshalb viel diskutiert, was wir euch bis dahin bieten können. Positiv und optimistisch eingestellt, hoffen wir daher, dass es nur eine kurze Durststrecke bleibt.

  1. Die Spiele werden eröffnet Unter Vorbehalt werden wir deshalb das Kolosseum in seiner alten Form für Spieler ab Level 120 öffnen. Wir wissen, dass dieser Schritt nicht bei allen auf Gegenliebe stoßen wird, auch wir haben hitzig darüber diskutiert.

Das Kolosseum wird fürs erste für ca. 2 Wochen (bis 30.10.21) 24/7 geöffnet sein. Heißt, wir geben es in eure Hand, wie ihr damit umgeht und sind natürlich sehr auf euer Feedback angewiesen.

Das ganze wird auch nur funktionieren, wenn ihr fair miteinander umgeht, rotierende Gruppen bildet, die es vielleicht normal in den Konstellationen nicht geben würde, was aber auch bedeutet, dass ihr miteinander spielt und dabei aufeinander zugeht bzw. respektvoll und fair miteinander umgeht.

Wir werden da sicherlich auch verstärkt ein Auge drauf haben, was das ganze betrifft. Sprich von Nutzungszeiten bis hin zu Fairness und Miteinander und behalten uns dabei auch vor, dass wir im Zweifel auch gegensteuern oder sanktionieren werden, auch wenn es sicherlich das letzte ist, was wir wollen. Aber wenn wir merken, dass es nicht klappt, ziehen wir im Zweifel die Notbremse.

Wir wollen nun nicht, dass ein und dieselbe Person sich sein Zuhause dort einrichtet und sich in vierzehn Tagen auf das Level 200 prügelt. Denn das wollen wir hier unbedingt betonen: diese knapp 14 Tage sind eine Testphase. Es bedeutet ein klares Miteinander und es bedeutet auch, dass wir um Feedback bitten, was das miteinander, die EP, Kritik und Verbesserungen etc. betreffen.

Nach Ablauf der Testphase setzen wir uns zusammen, werten unterschiedliche Daten aus und besprechen natürlich auch das, was ihr uns an Erfahrungen mitgebt. Dafür werden wir das Kolosseum über den Zeitraum von Halloween und Feiertage wieder schließen.

Warum? Es werden einige kleine Anpassungen folgen, unter anderem in Folge eures Feedbacks.

Keine Sorge, ihr werdet das Level, was ihr dort erspielt, natürlich behalten. ABER nach diesen zwei Wochen werden wir kleine Anpassungen zu den Öffnungszeiten vornehmen und die eine oder andere Idee, welche uns vorschwebt noch nachlegen.

Außerdem braucht auch ein Kolo-Heinzi seine freien Stunden und will für seinen Dienst bezahlt werden.

_ Randbemerkung: _ Im Rahmen unserer internen Diskussionen über ein für und wider haben wir ein Konzept für die Zukunft erarbeitet und am Ende waren Befürworter und Gegner auf einem Nenner bezüglich eines guten Kompromisses. Dennoch diese zwei Wochen sind ein Grundstein für uns, um zu sehen, ob es sinngerecht ist, dahingehend einen Weg zu ebnen.

2.)Halloween In Anbetracht dessen, dass wir das Kolosseum zu Halloween wieder schließen werden, um eine Auswertung zu machen und einiges dahingehend nachzulegen, wird Schrumpumpel und Heinz-Bert sich aus dem Reich der Toten zurückmelden. Vielleicht auch der kopflose Reiter? Wer weiß schon, was hinter dem Schleier zur Unterwelt vonstattengeht?

3.) Galvit Nun umso näher die Weihnachtszeit kommt und je mehr der Plätzchenduft in seine Nase steigt, desto näher rückt Galvit seinem Lieblingshandelsplatz im Reiche Goldmond. Derzeit überdenkt er sein Angebot an wundervollen Waren. Aber sicherlich wird einiges Ersehntes dabei sein.